Twitch, 2014 von Amazon aufgekauft, ist ein Live-Streaming-Videoportal für Spieler der Video-Spiel-Kultur. Die Plattform wurde im Jahr 2011 erstellt und hat derzeit mehr als 170,000 Mitglieder im Twitch Partner Programm. Jeden Tag besuchen ca. 10 Millionen Spieler die Seite und jeder schaut im Schnitt 106 Minuten pro Tag zu. Mit höheren Besucherzahlen als Hulu, Amazon und sogar Facebook ist dies derzeit der bekannteste Service seiner Art.
Twitch erlaubt Spiel-Enthusiasten ihr eigenes Portal zu erstellen, auf dem sie Spiele live übertragen oder ihr eigenes Video-Podcast-Programm leiten können. Des Weiteren ist es dafür bekannt geworden, Video-Spiel-Turniere namens eSports live zu übertragen. Ein besonders beliebtes Spiel ist das japanische Kampfspiel Tekken, welches von Namco (jetzt Bandai Namco) Entertainment entworfen, entwickelt und veröffentlicht wurde. Twitch ist erst kürzlich eine Kooperation mit Bandai Namco eingegangen, um Kampf-Video-Spielen, besonders dem neuen Tekken 7, einen Streaming-Boost zu geben.
Die Kooperation zwischen den beiden Unternehmen hat zur Ankündigung einer neuen eSport-Turnierserie für die neueste Version von Tekken geführt. Die Tekken World Tour wird aus über 40 offline und online Turnieren bestehen. Die Top 5 jeder Region (Amerika, Europa und Asien-Pazifik) sowie der Tekken 7-Champion aus der Evolution Championship Serie (EVO), werden in den Tekken World Tour Finalen konkurrieren, die im November stattfinden sollen.
Tekken 7 erschien erstmals in Japan im März 2015. Eine aktualisierte Version, Tekken 7: Fated Retribution war für Juli 2016 geplant. Dies ist die aktuellste Version, welche nun am 2. Juni 2017 für Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt gebracht wurde. Die aktualisierte Version beinhaltet neue Bühnen, Kostüme, Charaktere und weitere Gegenstände.
Die Tekken World Tour findet weltweit statt und wird erstmals am 16. Juni bei der CEO Fighting Game Championship in Orlando, Florida ausgetragen. Andere Vorrunden finden am 30. Juni in Doha, Qatar statt. Im asiatisch-pazifischen Raum beginnt das Turnier am 1. & 2. Juli in Thailand. Europa hat ein paar Turniere in Holland, Russland, England, Deutschland, Irland, Frankreich, Italien, Spanien und Polen geplant. Online können die Turniere am 3. & 4. Juli und am 11. & 12. September auf allen Plattformen verfolgt werden. Der Gewinner kann erstaunliche 200.000 Dollar Preisgeld gewinnen. Spieler, die sich der Herausforderung stellen möchten, müssen sich über die akkreditierten Partner des Spiels registrieren.
Sogar eine Vielzahl an Online Sportwetten Anbietern möchte an der Action teilnehmen und bietet daher die Möglichkeit an, Wetten auf vereinzelte Spieler zu platzieren. Wird der asiatisch-pazifische Raum das Turnier anführen? Schließlich haben sie dort bereits länger Zugriff auf das Spiel. Oder haben die Spieler der anderen Regionen genügend Erfahrung mit den vorherigen Tekken Versionen gesammelt, um das Preisgeld zu kassieren? Es wird sich zeigen!

Kommentar schreiben