Destiny 2: Curse of Osiris ändert die wöchentlichen Reset-Zeiten für Destiny 2.
Bungie verschiebt die wöchentlichen Resets zum Release vom Addon Curse of Osiris für Destiny 2 im Dezember. Bungie will damit die Veröffentlichung von neuen Inhalten besser mit den Resets abstimmen.
Bisher war es hierzulande immer um 10 Uhr morgens soweit, jetzt ist 18 Uhr geplant. Auf diese Weise möchte Bungie Probleme vermeiden, die beim ersten Destiny auftraten: Hier kollidierten der Reset und der Release von neuen Inhalten mitunter, was in dem Fall bei betroffenen Spielern verhinderte, dass sie sich bestimmte, neue Belohnungen verdienen konnten.

Kommentar schreiben