Die PC-Umsetzung von Dark Souls soll laut Entwicklerteam unter ziemlich heftigen Leistungseinbrüchen leiden.
Im Rahmen der E3 hat sich Eurogamer.net die PC-Version des Action-Rollenspiels Dark Souls angeschaut. Dabei fielen den Redakteuren erstaunliche Performance-Probleme auf.
Darauf angesprochen, sagte Dasuke Uchiyama, Producer bei From Software, „Um ehrlich zu sein: Wir haben uns mit der PC-Portierung wirklich schwer getan. Wir hatten einfach zu wenig Erfahrung und Wissen im Umgang mit dem PC, so dass wir jetzt immer noch Überstunden schieben.

Kommentar schreiben