Ausstattung & Praxis

Ausstattung
Die Tastenmatrix der Attack X3 Speedy RGB ist so konstruiert, dass Ghosting-Effekte komplett unterbunden werden und unendlich viele Tasten gleichzeitig gedrückt werden können (N-Key Rollover). Zu den weiteren Features gehören die konfigurierbare USB Polling Rate, Multimediatasten (Tasten-Doppelbelegung) sowie programmierbare Keys. Ebenso ein echtes Highlight der Tastatur ist die individuell einstellbare RGB-Tastenbeleuchtung - inklusive fünf Helligkeitsstufen. Darüber hinaus stehen verschiedene Beleuchtungsmodi zur Auswahl. Mit der hauseigenen „UIX Software“ lassen sich kinderleicht Makros und Profile erstellen. Sämtliche Einstellungen können auf dem internen Speicher des Keyboards abgelegt werden (drei Profile). Cooles Feature der „UIX Software“: Wie bei Roccat werden auch verschiedene Cougar-Eingabegeräte von der Tastatur bis zum Headset miteinander interagieren können. Die Cougar Tastatur wurde automatisch unter Windows 7, 8.1 und 10 erkannt. Für den vollen Funktionsumfang muss die mitgelieferte Software installiert werden. Hinweis: Die Tastatur benötigt zwei freie USB-2.0-Ports.
Praxis
Im (Gamer)Alltag schlägt sich das Keyboard sehr gut. Vor allem beim Zocken konnte uns der lineare sowie präzise Tastenanschlag überzeugen. Aber auch als Vielschreiber wird man seine Freude mit der Tastatur haben. Lediglich der leicht metallische Nachhall beim Tippen könnte von einigen Spielern als störend empfunden werden. Preis und Verfügbarkeit
Die Cougar Attack X3 Speedy RGB mit Cherry MX Silver RGB Switches ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis beträgt knapp 130 Euro (Stand: 06.01.2018).

Kommentar schreiben