Cooler Master gibt den Produktstart des MasterBox Lite 5 RGB bekannt, einem Höchstleistungs-Midi-Tower-Gehäuse mit drei vorinstallierten RGB-Lüftern hinter einem Dark Mirror-Frontpanel, das mit einem beeindruckenden Beleuchtungseffekt aufwartet.
Wie das vor zwei Monat vorgestellte MasterBox Lite 5, sind auch bei dieser RGB Version drei austauschbaren Randfarben im Lieferumfang (Schwarz, Weiß und Rot). Neu sind die drei vorinstallierten RGB-Lüfter, die dieses Gehäuse eine fantastische Vielfalt an mühelos anzubringenden individuellen Gestaltungsmöglichkeiten bieten.
Auch für erfahrenere PC-Konstrukteure hat dieses Gehäuse eine Menge zu bieten. Auf der Website von Cooler Master können Benutzer Konstruktionspläne herunterladen und Ränder in jeder beliebigen Farbe per 3D-Druck herstellen. Die RGB-Lüfter lassen sich dann auf diese Randfarbe abstimmen; so entsteht ein Gehäuse nach Ihrem persönlichen Geschmack. Das Gehäuse wird standardmäßig mit 1-auf-3 RGB-Splitter-Kabel und mit vier 4-poligen male-to-male Steckeradaptern geliefert. Diese sind mit Mainboards von ASRock, ASUS, Gigabyte und MSI kompatibel und wurden durch die jeweiligen Hersteller zertifiziert. Für die vollumfängliche Steuerung der RGB-Lüfter werden ein zusätzlicher Controller oder ein kompatibles Mainboard benötigt.
Dank der drei vorinstallierten RGB-Lüfter und den austauschbaren Randfarben bestehen viele Möglichkeiten, das äußere Erscheinungsbild des Gehäuses anzupassen. Das Innere, mit seiner schwarzen Oberflächenbeschichtung und Netzteilabdeckung, ermöglicht besonders aufgeräumte Systemlayouts mit hervorragender Kabelführung.
Ihr perfekter Rechner und seine leistungsfähigen Komponenten können sich sehen lassen, und zwar durch das getönte 4 mm dicke Edgt-to-Edge Seitenteil aus Echtglas!
Viel Platz für bis zu vier 120 mm Lüfter, drei an der Front und einer an der Rückseite, oder wahlweise auch für ein vorder- oder rückseitig angebrachter Radiator sorgt dafür, dass Sie mit diesem Gehäuse in Sachen Leistung keine Kompromisse eingehen müssen. Im geräumigen Inneren können Sie auch Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 400 mm und CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 160 mm installieren.
Das Gehäuse ist ab September für 69,90 Euro erhältlich.

Kommentar schreiben