Vor kurzem ist ein neuer Patch für die PC-Version von Call of Duty: WW2 erschienen.
Dieser löst einige technische Probleme mit bestimmten Monitoren, verbessert die Verbindungsqualität von Multiplayer-Matches, aktiviert die Unterstützung für Ranglisten-Partien und knöpft sich das Balancing einiger Waffen vor.
Eigentlich sollte bald auch die Premium-Währung CoD Points (CP) verfügbar sein. Wie der Activision-Support auf Twitter schreibt, wurde der Release auf den 21. November verlegt. Besitzer der Digital-Deluxe-Edition bekommen die versprochenen 1.100 Bonus-CoD-Points zum Release der Währung.

Kommentar schreiben