15 Jahre mussten Fans von Beyond Good and Evil auf eine Fortsetzung warten - heute wurde das Spiel auf der Ubisoft E3 2017 Pressekonferenz offiziell vorgestellt.
Bei Beyond Good and Evil 2 handelt es sich um keine Fortsetzung, sondern um ein Prequel. Dieses Spiel vor der Geburt von Jade. Statt des bekannten Protagonisten-Duos sehen wir eine neue, junge Frau mit einem sprechenden Affen.
Auch die Welt wurde verändert: Im Gegensatz zum ersten Teil wird Beyond Good and Evil 2 kein klassisches Singleplayer-Spiel werden. BG&E2 soll zwar auch alleine gespielt werden können, aber nur im Rahmen einer „seamless“ Online-Erfahrung erlebt werden - genaue Details zu diesem Modus gibt es derzeit noch nicht. Hört sich alles stark nach The Division an.
Ubisoft gibt an, dass das Spiel mit dem sogenannten „Space Monkey Program“ gemeinsam mit der Community während der Entwicklung geformt und weiterentwickelt werden soll.
Das Spiel wird wahrscheinlich erst 2018 erscheinen.

Kommentar schreiben