Den Koop-Überraschungstitel von EA - A Way Out- wird man nur mit einem Freund lokal auf der Couch oder online zocken können.
Denn wie Director Josef Fares von Entwickler Hazelight Studios gegenüber Eurogamer bestätigte, wird das Spiel kein Online-Matchmaking unterstützen, eine Suche nach fremden Koop-Partnern fällt somit flach. Es sei nur möglich, bereits bestehende Freunde aus der Friendslist bei Steam, PSN und Xbox Live einzuladen.

Kommentar schreiben