Fazit & Wertung

Christoph meint: Hochwertige Mech-Tastatur mit tollen Schaltern!

Fazit von Christoph

Die ROG Claymore ist der wahrgewordene Traum für „Beleuchtungsfreaks“ und Zocker. Dank der umfangreichen Software sind der Fantasie in Sachen Beleuchtung kaum Grenzen gesetzt. Aber: Mit der Claymore liefert ASUS auch eine -fast- kritikfreie Mech-Tastatur für anspruchsvolle Zocker ab. Neben der gewohnt sehr guten Verarbeitungsqualität bekommen wir auch N-KRO, Makros, Profile und einen Onboard-Speicher geboten. Auch die verwendeten Cherry MX-RGB Red Schalter wissen auf Anhieb zu gefallen. Der recht hohe Preis ist zwar etwas ärgerlich, sollten aber vor einem Kauf nicht (komplett) abschrecken.

Verarbeitung
10
Anschlag
10
Extras
8
Preis
6

9

Pro
  • top Verarbeitung
  • abnehmbarer Num-Block
  • präziser Anschlag
  • kurzer Auslöseweg (2,0 mm)
  • ausreichend langes und abnehmbares Datenkabel
  • hohe Rutschfestigkeit
  • Anti-Ghosting (N-KRO)
  • anpassbare RGB-Beleuchtung (jede Taste einzeln; diverse Beleuchtungsmodi)
  • Profile, Makros
  • Onboard-Speicher
  • anpassbare Repeat-Rate
  • übersichtliche Software (+nette Features)
  • Lautstärkenwalze
  • USB-Port
Contra
  • hoher Preis
  • keine dedizierten Makro- und Mediatasten

Kommentar schreiben