Auch in diesem Jahr wird AOC auf der gamescom in Köln ausgewählte Gaming-Monitore präsentieren, darunter ein spektakuläres Modell mit 0,5 Millisekunden Reaktionszeit.
Es ist für jeden Gamer eine perfekte Wahl dabei - von 64 cm (25″) großen 240-Hz-Modellen mit FreeSync oder G-SYNC für Esports bis hin zu immersiven Curved-Displays mit 88,9 cm (35″) Bilddiagonale, 21:9-Seitenverhältnis und einer Auflösung von 1080p oder 1440p. Mit diesen Displays unterstreicht AOC seinen Anspruch, seine Position im globalen Gaming-Monitor-Markt weiter zu stärken.
In diesem Jahr wird Redakteuren eine exklusive Vorschau auf zwei neue Modelle der AGON-Reihe gewährt, die voraussichtlich noch in diesem Jahr erhältlich sein werden: ein Curved-Display mit einer Reaktionszeit von 0,5 Millisekunden, 165-Hz-Bildwiederholfrequenz, 1440p-Auflösung und HDR-Technologie, sowie ein 68,6 cm (27″) großes Modell mit 4K-UHD-Auflösung, 144-Hz-Bildwiederholfrequenz und HDR-Technologie.
Displays mit HDR (High Dynamic Range) können naturgetreue Bilder mit extrem hohem Kontrast erzeugen. Die neuesten (und zukünftigen) Spielkonsolen sowie neue GPUs unterstützen neben 4K auch HDR. Die beiden HDR-fähigen AGON-Displays, die AOC auf der gamescom präsentiert, sind die ersten Modelle der neuen AGON-3-Serie in einem völlig neuen Design, von dem Messebesucher sich exklusiv auf der gamescom einen ersten Eindruck verschaffen können.
Besucher können das 62,2 cm (24,5″) große FreeSync-Modell AG251FZ, das 88,9 cm (35″) große Curved-Display AG352QCX sowie den 68,6 cm (27″) großen FreeSync-Monitor AG271QX mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz am Stand von Creative Labs (Halle 5.1; Stand B020) in Augenschein nehmen.

Kommentar schreiben