Im Internet sind viele weitere Informationen zu AMDs Ryzen-CPU aufgetaucht.
Laut den neuesten Gerüchten soll AMD für Medien einen sogenannten „Ryzen Day“ planen, an dem die Details zu den neuen Prozessoren verraten werden. Darüber hinaus wurde bekannt, dass AMD schon erste Testmuster von den Ryzen Prozessoren verschickt hat.
Am 02. März soll AMD Ryzen offiziell an den Start gehen. Genau um 16 Uhr dürften dann auch die Mainboard-Hersteller alle ihre Informationen über die neuen AM4-Mainboards veröffentlichen.
Ebenfalls sehr interessant: Im Web ist ein Screenshot eines AMD Ryzen Overclocking-Tools aufgetaucht. Es erinnert etwas an das Wattman-Tool für aktuelle Radeon-Grafikkarten von AMD und lässt Spekulationen aufkommen, dass die Taktraten und Spannungen der CPU mit einem AMD-Tool direkt unter Windows anpassbar sein könnten.

Kommentar schreiben